Festspiele Mecklenburg-Vorpommern 2017

Der Festspielsommer 2017 ist zu Ende

Wir danken allen Künstlerinnen und Künstlern für ihre wunderbaren Beiträge.

Fauré Quartett, Marcello Nisinman, Zoran Markovic, Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Jörg Widmann, Kent Nagano, Deutsches Kammerorchester Berlin, Jugendsinfonieorchester Schwerin, Ralph Caspers, Trio Karénine, Gábor Boldoczki, Tamas Pálfalvi, Franz Liszt Kammerorchester, Alexej Gerassimez, Kit Armstrog, Konzerthausorchester Berlin, Shiyeon Sung, Olena Tokar, Martin Funda, Tianwa Yang, Hiyoli Togawa, Gabriel Schwabe, Laurène Durantel, Conrad Tao, Lukas Böhm, Julius Heise, Doric String Quartet, Matthias Schorn, Nicolai Gerassimez, Dr. Margarete Zander, Franz Bach, Lucas und Arthur Jussen, Slagwerk Den Haag, Hans-Otto Peitgen, David Friedmann, Mohammed Reza Mortazavi, Ravi Srinivasan, Mihkel Kütson und die Norddeutsche Philharmonie Rostock.

 

Wir danken allen Konzertbesucherinnen und Konzertbesuchern und freuen uns auf ein Wiedersehen.

Ganz besonders danken wir dem Intendanten der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, Dr. Markus Fein, und seinem Team für die gute Zusammenarbeit und die Leidenschaft für den Festspielort Ulrichshusen.