Sa, 25. August 18:00 Uhr

Ulrichshusen, Festspielscheune

€ 45.-/30.-/20.- (zzgl. VVK-/AK-Gebühren)

 

LEITUNG

Andrej Bielow 

 

KÜNSTLER

Kit Armstrong Klavier 

Tamar Inbar Oboe 

Ramón Ortega Quero Oboe 

Boglárka Pecze Klarinette 

Theo Plath Fagott 

Alec Frank-Gemmill Horn 

Andrej Bielow Violine 

Philipp Bohnen Violine  

Wen Xiao Zheng Viola 

Maximilian Hornung Violoncello 

Laurène Durantel Kontrabass 

Quatuor Hermès Streichquartett  

Schumann Quartett Streichquartett

 

MOZART Quintett Es-Dur für Klavier, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott KV 452
MOZERT Konzert Nr. 13 C-Dur für Klavier und Orchester KV 415 (387b)
MOZART Sinfonia Concertante Es-Dur für Violine, Viola und Orchester KV 364 (320d)

 

Traditionell probt der Preisträger in Residence im Rahmen des Friends-Projekts mit seinen musikalischen Freunden in MV, um anschließend auf Konzerttour zu gehen. Mit dem Schaffen Mozarts bestens vertraut legt Kit Armstrong den Fokus des Projekts in diesem Jahr auf die Werke des Salzburger Wunderkindes. Die vorletzte Konzertstation ist für die Künstler um den Preisträger in Residence Kit Armstrong erneut in orchestraler Besetzung die Herzspielstätte der Festspiele, die Festspielscheune auf Schloss Ulrichshusen. Höhepunkt des Konzertabends sind Mozarts Sinfonia concertante mit Andrej Bielow und Wen Xiao Zheng sowie das Klavierkonzert Nr. 13 mit Kit Armstrong als Solisten.